SV Offenhausen
SV Offenhausen 1949 e.V. - Kreis Erlangen/Pegnitzgrund

 

 

Hier nun die Spielpläne für die Saison 2017- 2018 von der A- D Jugend, die meist in SG- Teams spielen.

Saison 2017/2018 Vorrunde:

U19 ( A-Jun.) KG1

U17 ( B-Jun.) KK2

U15 (C-Jun.) Quali Gruppe 2

U13 (D-Jun. D1 ) Quali Gruppe 6

 

C- Jugend Septemer 2017

Die C- Junioren im Hammerbachtal, die SG Offenhausen/Henfenfeld freuen sich über neue Trainingsanzüge die ihnen Manfred Müller- Clubanhänger und Geschäftsführer von Radsport Müller aus Hartmannshof gesponsert hatte.

Die C- Junioren suchen dringend einen zweiten Jugendtrainer als Unterstützung und Vertretung für Trainer Thomas Buchner.

 

 

Danke an Haustechnik Felßner aus Offenhausen und Truck- rep aus Dierpersdorf für die neuen Trikots.

Aufstieg geglückt

Schon im ersten Jahr ihres Bestehens schafften die U 19 Kicker aus der Spielgemeinschaft vom SV Offenhausen, SV Henfenfeld und der SpVgg Sittenbachtal den Aufstieg in die Kreisklasse.

Die Mannschaft wurde mit 33 Punkten und einem Torverhältnis von 49:24, Erster in der Kreisgruppe Erlangen/Pegnitzgrund.

Im Winter sponserte die Firma Erdbau Schmidt aus Engelthal neue Trainingsanzüge für das engagierte Team.

Wegen der errungenen Meisterschaft überreichte Schreinereimeister Rene Bär aus Kirchensittenbach einen kompletten Satz Aufstiegsshirts.

Im letzten Punktspiel asm 11.06.16 wurde der ASV Forth mit 4:1 besiegt, anschließend wurde die Meisterschaft gebührent in Offenhausen gefeiert.

Maßgeblichen Anteil am Erfolg der Meistermannschaft hatten die beiden Trainer Heinz Bock aus Kirchensittenbach und Horst Rögner aus Engelthal-

 

 

 

Internationales Kräftemessen

Zwei Mannschaften der C- Jugend der SG Offenhausen/Reichenschwand schlugen sich beim Elsass-Spring- Cup tapfer.

Kehl- Das war schon was: 67 Teams aus Frankreich, der Schweiz und Deutschland, die ins Kehler Rheinstation einzogen, und mittendrin die C- Junioren der SG Offenhausen/Reichenschwand. Der Fußballnachwuchs aus Franken nahm mit zwei Mannschaften am internationalen Elsass-Spring- Cup teil.

Zunächst mussten sich die Jungs durch die Vorrundenspiele quälen. Die C2 verlor ihr Auftaktspiel gegen die SG Langenau/Göttingen unglücklich mit 0:1. Im zweiten Spiel  gegen den TuS Bondorf führten die Jungs bis kurz vor Schluss, ehe dem Gegner der Ausgleich gelang. Vom Verletzungspech verfolgt- bereits in den vorangegangenen Punktspielen waren einige Ausfälle zu beklagen- mussten weitere Begegnungen abgesagt werden.

Die C1 besiegte zum Auftakt den FC Gurmels aus der Schweiz sicher mit 2:0, unterlag dann jedoch trotz guter Chancen der SG Hagenauer Land mit 0:2. Die Partie gegen den späteren Gruppensieger SG Weinheim/Heimersheim ging nach weiteren Verletzungen mit nur zehn Mann , jedoch unter heftiger Gegenwehr mit 1:2 verloren. Als Gruppendritte zogen die Jungs dennoch ins Achtelfinale ein und mussten gegen den in der Landesliga spielenden Kehler FV antreten. Sie kämpften aufopferungsvoll, schieden aber mit 1:4 aus.

Um vom Kicken ein bisschen abzuschalten, stand ein Stadtrundgang durch Straßburg auf dem Programm. Natürlich nahmen die Franken so viel wie möglich von der Atmosphäre des Elsass-Cups mit und verfolgten die Halbfinalbegegnungen und das Endspiel. Mit einem Feuerwerk am Abend endete das für die jungen Fußballer aus Offenhausen und Reichenschwand wohl einmaliges Erlebnis.